Herausforderung Trinkwasser

Wir sind mal wieder in Otacpab. Jedes Mal wieder neu bin ich erstaunt.

Auf dem nachfolgenden Bild siehst Du unser Trinkwasser:

So kommt es aus unserer Leitung, nachdem Peter es vom Brunnen geholt hat und in unser Fass gegossen hat. Brrr sicher kannst du das nachvollziehen, dass das ein herausfordernder Anblick ist. Dieses Wasser giessen wir dann in unseren Filter

Es ist ein Keramikfilter, der in der Lage ist auch 99,9% aller Bakterien (Coli etc) hinauszufiltern.

Das Ergebnis ist dann:

Nun stellt sich die Frage, kann ich dieses saubere Wasser geniessen oder habe ich noch das erste Bild im Kopf. Spätestens wenn ich darüber nachdenke, dass die Mehrzahl unserer Nachbarn das Wasser auf den ersten Bild bedenkenlos trinkt, fühle ich mich beschenkt.

Im Village Learning Center und bei David werden diese Filter bereits eingesetzt.

Waschen, duschen, Wäschewaschen und Abwaschen erledigen wir mit ungefiltertem Wasser. Das gefilterte Wasser setzen wir zum Kochen, Trinken und Zähneputzen ein.

Ich bin ein Narr für Christus. Geboren 1958 in Niedersachsen. Gearbeitet habe ich 10 Jahre als Finanzbeamter, 10 Jahre als Steuerberater und 10 Jahre als Personalsachbearbeiter. Seit 2014 bin ich überwiegend für das Reich Gottes unterwegs. Joergs Beiträge
Beitrag erstellt 86

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben