Berufung finden – Zeit für Gott – Auszeit – Jüngerschaftstraining

  • für Gott
  • für dich
  • für Uganda

Können dein Denken verändern, dir eine neue Sicht geben und werden dein Leben bereichern.

Ja, ihr werdet mich suchen und finden, wenn ihr von ganzem Herzen nach mir verlangen werdet; und ich werde mich von euch finden lassen, spricht der Herr.                         Jeremia 29, 13+14 Schlachter

Was du auch suchst, du wirst finden, was Gott für dich vorbereitet hat. Bei uns gibt es kein festes Programm. Wir wollen offen sein für das, was individuell für dich dran ist. Wir stellen den Rahmen und unsere Begleitung dafür zur Verfügung.

Bis zu vier Personen können gleichzeitig bei uns mitleben. Bei Interesse oder Fragen melde dich bitte unter mitleben@dienettis.net


Bedingungen

  • Du bist ein(e) Nachfolger(in) Jesu oder möchtest eine(r) werden
  • Du bist zwischen 18 und 90 Jahre alt
  • Du fühlst dich von Gott herausgefordert
  • Du bist bereit, eventuell eine zeitlang in einem afrikanischen Dorf ohne Strom und fließendes Wasser zu leben
  • Du bist bereit, die Kultur in der du leben wirst, zu ehren und zu achten

Ziele

Wir wollen

  • als Gemeinschaft in der Liebe Christi leben. Wir werden Herausforderungen begegnen, annehmen und mit Seiner Hilfe bewältigen
  • die Menschen in Uganda ermutigen, Lebensfreude und Hoffnung in ihnen freisetzen
  • Seinen Ruf für uns annehmen
  • feiern, dienen, anbeten, weinen, arbeiten, lachen, beten, lernen, wachsen
  • versuchen in Verbindung zu bleiben

Wir wissen nicht, was Gott in deinem Leben bewirken möchte. Aber wir sind sicher, ER wird es tun, wenn du soweit bist.

Wir haben Uganda mit seinen besonderen Orten und Menschen ausgewählt, um ihnen zu dienen, zu entschleunigen, die Natur zu genießen und IHM die Chance zu geben, uns zu erreichen.

Mögliche Inhalte

  • Lehreinheiten zu Armut, Aids, Königreich Gottes, Kultur, Sprache
  • wir leben mit den Menschen vor Ort in den Kommunities und lernen von ihnen,
  • wir lernen, uns auf ugandische Art selbst zu versorgen,
  • wir lernen auch mit Feuerholz zu kochen,
  • wir pflanzen und säen,
  • wir ernten,
  • wir tanzen, singen und feiern gemeinsam

bei längeren Aufenthalten und nach besonderer Vereinbarung:

  • wir leben auf einem Campingplatz mit Vollverpflegung am größten Nationalpark Ugandas.
  • wir erleben gemeinsam eine Safari

Kostenbeteiligung

Hier geht es um laufende Kosten, die uns entstehen, wenn wir Gäste haben und Fixkosten, die entstehen weil wir Zimmer bereit halten. Diese Aufwendungen gehen über unser Budget hinaus. Um dafür eine Lösung zu finden, bieten wir zwei Modelle:

  • von internationalen Besuchern wünschen wir einen Mindestbetrag in Höhe von 7,00€/Tag als Kostenbeteiligung für Unterkunft, Verpflegung
  • 180,-€ für den Transfer vom und zum Flughafen*
  • für ugandische Besucher machen wir individuelle Vereinbarungen.

In eigener Verantwortung zu tragen sind

  • die Kosten für eine eventuelle Safari,
  • Visa (3 Monate 50$; bis zu 12 Monate 250$)
  • Flug nach Entebbe und zurück (400-500€ von D)
  • Krankenversicherung,
  • Impfungen trägt die Krankenkasse (Pflicht ist für Uganda nur die Gelbfieberimpfung)
nach oben