Wir leben seit 12.02.2016 in Uganda.

Wir teilten unser Leben unter anderem mit David, unserem damaligen Gartenarbeiter, mit allen Höhen und Tiefen. Zu einem Zeitpunkt, an dem wir schon beinahe aufgegeben hatten, fand David schliesslich in seine Berufung und beschloss, gemeinsam mit seiner Familie, nach Abakadyak zu gehen, um dort mit den Waisenkindern sein Leben zu teilen, wie wir es mit ihm gemacht haben.

Es ist so cool, zu erleben, wie Gott dort mit ihm Gemeinde baut. Es hat so viel mehr Kraft, als wenn wir die gleichen Dinge dort tun und lehren würden.

Wir helfen David und Annet im Moment tiefer einzusteigen. David trifft alle Entscheidungen selbst und wir merken, wie er immer sicherer wird und bewusst Verantwortung übernimmt.

Annet hat entdeckt wie sehr insbesondere Frauen und Mädchen dort traumatisiert sind und möchte gern seelsorgerisch geschult werden.

David bietet ein Jüngerschaftstraining für Ugander und ugandische Pastoren an.

So sind wir im Background Teil von Ot Pa Wora und werden uns, unserem Plan entsprechend, mehr und mehr zurück ziehen.