vom Staube befreit sind …

Zusammen mit Bosco und Francis, zwei mutigen jungen Männern, starteten wir am 24.12. um diese Bilder nicht mehr sehen zu müssen: Die beiden machten eine gute Arbeit. Sie benötigten den 24., 26., 28., 30. und 31. Dezember. Es war ein hartes Stück Arbeit, diese vielen unterschiedlichen Winkel und Ecken zu…

Weiterlesen

Es sind doch Kinder …

Gestern habe ich das Leck in unserer Wasseranlage repariert. Zum Schluss brachte ich alles Werkzeug vor unsere Haustür und trug es nach und nach ins Haus. Dazu bückte ich mich jeweils, um die Werkzeuge aufzuheben. Dann erlebte ich etwas, das mich sehr traurig macht. In dem Moment, wo ich mit…

Weiterlesen

Wasserrohrbruch

Wir sind zur Zeit in Kampala, der Hauptstadt um unsere ersten Gäste für Otacpab vom Flughafen abzuholen. Unsere Tochter und ihre Familie leben aktuell in einem Provisorium, da ihr Haus renoviert wird. Das ist ein Haus mit drei Schafräumen und einer Nachwächterwohnung. Es sind aktuell, mit uns, 8 Personen im…

Weiterlesen

Please – “Pleasen”

das Wort “bitte”, also “please” in Englisch, scheint hier in Uganda im alltäglichen Sprachgebrauch nicht vorzukommen. Wenn unsere Freunde etwas von uns wollen, klingt das so: you give me you help me I’m in need for … das haben wir zuerst als sehr unhöflich und fordernd empfunden. Es ist aber…

Weiterlesen

das vierzehnte Mal

Es ist der vierzehnte April. Gerade konnte ich den Sonnenaufgang miterleben. Vierzehnmal sind wir umgezogen. Das haben wir nachgezählt und Du kannst mitzählen. Höhenweg, Burgdorf Am Dorfe, Burgdorf Blücherstraße, Burgdorf Dietrichstraße, Burgdorf Waldstraße, Ullersdorf Dresden Zillerstraße, Radebeul Horst-Viethstraße, Radebeul Hauptstraße, Ebersbach an der Fils Sohldfeld, Hildesheim Schillerstraße, Radebeul Altreick, Dresden…

Weiterlesen